Miami: Larsson triumphiert über Li

Es ist eine Geschichte wie aus einem Märchen: Eine junge Tennisspielerin, noch weitgehend unbekannt, bekommt es in der zweiten Runde eines Masters mit einer Top-Ten-Spielerin zu tun. Die meisten glauben nicht an einen Sieg der Außenseiterin, die in der Weltrangliste gerade einmal auf Position 69 wiederfinden lässt. Wenn sich dann aber ebendiese Spielerin durch nichts aus der Ruhe bringen lässt, das Match an sich reißt, und letztendlich siegt, dann könnte die Überraschung kaum größer sein.

Genau das ist der 22 jährigen Johanna Larsson aus Schweden passiert, die es in der zweiten Runde des auf 4,5 Millionen Dollar dotierten Masters von Miami mit der Weltranglistensechtsten Na Li aus China zu tun bekam. Viele schrieben die Schwedin von vornherein ab, dachten sie könne nicht viel gegen die Finalistin der Australian-Open von 2011, Na Li ausrichten. Falsch gedacht: Larsson, die zuvor noch nie gegen eine Top-25-Spielerin antreten musste, gewann den ersten Satz mit 7:5. Im zweiten Satz dann zog die Schwedin mit einem 4:0 Vorsprung vorbei. Li konnte noch aufholen; gewann knapp im TieBreak mit 7:6 (5). Als es dann zum entscheidenden dritten Satz kam, lagen die Nerven im Publikum blank. Wer war diese junge Spielerin, die dieses Match dominierte? So kam es auch im dritten Satz zum TieBreak, den Larsson  mit 7:6 (5) nach Hause holen konnte. Das Endergebnis war 7:5 6:7 7:6 für Johanna Larsson. Ein äußertst spannendes Match, das uns wieder zeigte, wie wenig die Weltranglistenplatzierung momentan ausmacht: Eine Spielerin jenseits der Top-50 kann es durchaus schaffen, eine der Top-Ten zu besiegen.

Weitere große Namen wie Samantha Stosur (zweite Runde gegen Zheng Jie; 6:2 6:1) oder Maria Sharapova (zweite Runde gegen Petra Martic; 6:3 6:2) konnten ebenfalls ihren Weg in die dritte Runde finden.Unter ihenen ist auch unsere Deutsche Andrea Petkovic.

Raus ist leider schon die Französin Aravane Rezai, die in der zweiten Runde von der Chinesin Peng Shuai mit 0:6 4:6 aus dem Rennen gekickt wurde.

Bis morgen, eure MissWTA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: