Deutschland versus USA – Ring frei!

Morgen beginnt sie, die Fed-Cup-Begegnung in Stuttgart, die so einiges für das deutsche Tennis verändern könnte. Und die Chancen stehen gut…

Nachdem vor wenigen Tagen sicher war, dass das US-amerikanische Team ohne die Williams-Schwestern und ohne Bethanie Mattek-Sands antreten muss, war die Freude bei den deutschen Fans groß. Man rechnet sich große Chancen aus; immerhin geht es um den erneuten Aufstieg in die erste Weltgruppe. Und wir können uns sicher sein: Petko und Co werden alles geben.

Doch trotz allem sollten wir uns nicht in Sicherheit wiegen. Noch weiß niemand, wie gut oder schlecht das amerikanische Team tatsächlich aufgestellt ist… Gerade WEIL man die Vertreterinnen der USA nicht wirklich kennt, sind sie so gefährlich. So auch die deutsche Team-Chefin Barbra Rittner, die singemäß sagte, die Amerikanerinnen seien hungrig auf den Sieg.

Alles was wir tun können, ist unsere Deutschen anzufeuern. Go Petko! Go Julia Görges! Go Sabine Lisicki! Go Anna-Lena Grönefeld!

Bis morgen, eure MissWTA

P.S. Zu meinem Bedauern war es mir in den letzten Tagen nicht möglich, zu bloggen. Techniche Schwierigkeiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: