Marokko: 31 Jährige gewinnt ihr erstes WTA-Tunier

Beim Finale des WTA-Tuniers in Marokko am gestrigen  Tag traten zwei Spielerinnen gegeneinander an, denen es beiden noch nie gelang, ein Finale für sich zu entscheiden. Gemeint ist zum einen die 31 Jährige Italienerin Alberta Brianti, der es auf ihrem Weg zum Finale unter anderem gelang, die US-Amerikanerin Melanie Oudin mit 7:5 5:7 6:0 im Viertelfinale zu besiegen. Im Halbfinale dann profitierte sie von der verletzungsbedingten Aufgabe der Weißrussin Dinara Safina. Zum anderen schaffte es die 19 Jährige Simona Halep ins ins Finale.

Das Endspiel ging in zwei Sätzen mit 6:4 6:3 an die Italienerin, die sich über ihren allerersten Titel auf der Tour natürlich enorm freute.

Eure MissWTA

Advertisements

One response to this post.

  1. Liebste allerherzlichste MissWTA. Dieser Blog ist der schönste, den ich je gesehen hab. Auch wenn ich bisher nur den Osterhasen gesehn hab. Aber das war schön. WUSSTEST du, dass Ballerinas auf den ECHTEN, also den richtig ECHTEN Zehenspitzen laufen????????? Achdujott. Wer hätte das gedacht?
    PS.: WAS NETTES.
    PPS.: Fledermäuse fallen auf den Kopf, wenn sie einschlafen.
    PPPS.: Gleich gibts Essen.
    PPPPS.: Ich hätte auf Klassenfahrt mit dir Tennis geguckt, WÄRE dort der Sender gewesen. Aber das Leben ist kein Konjunktiv. Leider.
    PPPPPS.: DAS IST DER SCHÖNSTE BLOG DEN ICH JE GESEHN HAB!!!!!!!!!!!!

    HULLIWULLISCHNULLI!!!!!!!!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: