French-Open: Auftaktsieg für Stosur

Vorjahresfinalistin Samantha Stosur aus Australien schaffte beim zweiten Grand-Slam des Jahres, den French-Open in Paris, locker den Einzug in die zweite Runde.

Die ehemalige Doppelspezialistin, die im Vorjahr im Finale gegen Francesca Schiavone aus Italien unterlag :-(, traf in ihrem diesjährigen Erstrundenmatch auf die Tschechin Iveta Benesova und siegte mit Leichtigkeit in zwei Sätzen (6:2 6:3).

Stosur war die erste Australierin seit 1980, der der Einzug in das Finale eines Grand-Slams gelang. Wer weiß? Vielleicht wird sie ja auch die erste seit anno sonstwann sein, der ein Sieg gelingt? Ich hoffe doch!

Eure MissWTA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: