Baku: Viertelfinalniederlage für Rezai

Es war ihre erste Viertelfinalteilnahme in dieser Saison. Ihre erste Chance, über die Vorrundenmatches hinauszukommen und eventuell an ihren Triumphen vom Vorjahr (Siege in Madrid und Bastad) anzuknüpfen. Für ihre Fans war es ein Hoffnungsschimmer in der nun schon viel zu lange andauernden Misere. Doch alles Hoffen war vergebens; Aravane Rezai der Russin Ksenia Pervak haushoch unterlegen.

Endergebnis: 6:1 6:2

Weitere Viertelfinalergebnisse:

Vera Zvonareva (RUS) – Anna Tatishvili (GEO) –> 7:5 6:7 6:2

Mariya Koryttseva (UKR) – Kateryna Bondarenko (UKR) –> 7:5 6:4

Galina Veskoboeva (KAZ) – Anastasija Pavlyuchenkova (RUS) –> 6:7 6:4 6:3

Eure MissWTA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: