Toronto: Stosur vs. S. Williams

Im ersten Halbfinale des Hartplatzturniers von Toronto trafen Samantha Stosur (WRL 11, Australien) und Agnieszka Radwanska (WRL 12, Polen) aufeinander. Zwischen den beiden ging es nicht nur um den Einzug ins Halbfinale; die Siegerin des Matches würde ab kommenden Montag in den Top-Ten stehen

Die Australierin war es, die die Nerven behielt und die Begegnung mit starken Aufschlägen und gutem Einsatz der Vorhand für sich entscheiden konnte. Endergebnis: 6:2 5:7 6:2.

Vor allem die deutschen Fans dürften Stosur die Daumen gedrückt haben, wäre Andrea Petkovic (WRL 10) bei einem Sieg Radwanskas doch wieder aus den Top-Ten auf den zwölften Platz der Weltrangliste abgerutscht.

Im Finale wird Samantha Stosur auf die US-Amerikanerin Serena Williams  (WRL 36) treffen, die nach ihrem Comeback vor einigen Wochen wieder ganz oben mitspielt. So wunderte es niemanden, dass sie ihre Halbfinalkontrahentin Victoria Azarenka (WRL 4) mit 6:3 6:3 vom Platz fegte.

Serena Williams gilt als Favoritin dieses Finals. Im direkten Kopf-An-Kopf-Vergleich führt die US-Amerikanerin mit 3:2. Williams‘ Finalqoute liegt derzeit bei 38-14, Stosur’s bei 2:8.

Auch wenn ich mit meiner Meinung ziemlich alleine dastehen werde: Ich halte zu Samantha Stosur!

Eure MissWTA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: