Cincinatti: Stosur im Viertelfinale

Böse Zungen behaupteten, Samantha Stosurs (WRL 10) Finaleinzug in Toronto vor einer Woche, wäre auf nichts weiter als Glück zurückzuführen. Ich hingegen habe immer an die starke Aufschlägerin aus Australien geglaubt.

Meine Meinung über Stosur hat sich bestätigt. Heute besiegte sie zum zweiten Mal in Folge die French-Open-Siegerin Na Li aus China. Endergebnis: 6:4 3:6 6:4. Toll!

Stosur profitierte in der zweiten Runde von einer verletzungsbedingten Vorab-Aufgabe Serena Williams‚. Die ehemalige Nummer eins der Welt verabschiedete sich aufgrund einer Verletzung am Zeh aus dem Turnier.

Wir werden sehen, wohin das Schicksal Stosur noch führen wird. Vielleicht sogar in eine der Endrunden in Flushing Meadows? Ich drücke fest die Daumen!

Eure MissWTA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: